Rev. Dr. Feliciano de Carvalho Loa

Willkommen auf meiner Internetseite!

Jährliche AA&UG-Veranstaltungen

Regionale Events

Für wen: Hauptpastoren und -dienstleiter mit ihren Ehepartnern, die bereits als Glieder in der

AA&UG/RHZ-Familie begrüßt worden sind. Haupt-Gruppenleiter sind ebenso willkommen.

Was: Periodisch stattfindende ein bis zwei Tage dauernde Zusammenkünfte für Hauptpastoren und

Dienstleiter von Partnern und Freunden in Unida-Colheita. Regionale Familientage sind Gelegenheiten,

Input zu bekommen, Ermutigung und Segnung von AA&UG- und RHZ-Leitern, und das in einem

kleineren, familiären Rahmen mit einer entsprechenden Atmosphäre.. Wir glauben, dass solche

Familientage Ruhe geben, Erfrischung und viel Zeit zu soaken in der Gegenwart des Herrn, und das

in einer sicheren Umgebung mit anderen, die in gleicher Weise Gott suchen.

Wann: Periodisch, wie es der Regionalkoordinator

deines Gebietes es festlegt.

Für Europa ist es zur

Regel geworden, sich in Cidade Portuguesa –encontro pastoral) zu treffen. Die Tage beginnen

immer am ersten Montag im November und März.

Wie viel: Es gibt keine Registrierungskosten für AA&UG– Hauptpastoren und -Dienstleiter (mit

Ehepartnern). Es gibt aber Kosten für Essen und Unterkunft. Alle Anderen (Begleiter der

Hauptpastoren und RHZ- Glieder) haben die Registrierungskosten zu zahlen, wenn sie anfallen.

AA&UG/RHZ-Konferenzen

Für wen: Haupt- und Nebenpastoren, Haupt- und Nebenleiter von Diensten, Evangelisten,

Missionare und ihre Ehepartner, solche, die interessiert sind mehr zu lernen über die AA&UG/RHZ-

Familie oder die schon Teil der AA&UG/RHZ- Familie sind. Diese dürfen auch andere mitbringen, die

bezahlte Mitarbeiter und wichtige Leiter sind.

Was: eine vier oder fünf Tage dauernde Konferenz, um die Zusammenarbeit zu fördern und

Beziehungen herzustellen unter gleichgesinnten Pastoren, bezahlten Mitarbeitern, Missionen und

anderen Dienstleitern.

Wann: Unsere jährliche Hauptkonferenz beginnt am ersten Montag im Oktober bei der Unida- ILK.-Deutschland.

Wie viel: Es gibt keine Konferenzgebühr für Hauptpastoren und -dienstleiter und deren Ehepartner.

Begleitende Personen und RHZ Glieder haben aber die Halb Registrierungskosten zu zahlen.

Regionale Koordinatoren

Der regionale Koordinator bietet dir an:

etwa einmal im Monat mit dir in Kontakt zu treten

Gebetsunterstützung

für dich und deine Gemeinde verfügbar zu sein wo immer er kann

Ob telephonisch oder (besser) persönlich möchte der Koordinator dir pastoral dienen in der

Rolle als Vater/Mutter, dich ermutigen, nah beim Herrn zu sein und deinen Dienst gut

auszuführen. Er/sie werden dafür da sein. Wenn du sie bittest, können sie dir Rat und

Seelsorge anbieten. Du kannst ihn/sie nehmen als deine persönlichen Ratgeber und

Mitdenker. Wenn du ihn/sie etwas fragst, was er/sie nicht beantworten kann, mag er/sie

entweder Vorschläge machen oder dich vermitteln zu anderen, die vielleicht besser Antwort

auf bestimmten Gebieten geben können. Die Rolle des Koordinators ist die eines

Vaters/einer Mutter, eines Pastoren und Fürbitters. Er/sie wird gerne in allen diesen Rollen

dienen, wo du Hilfe brauchst.

Vielleicht könnte die Rolle des Koordinators noch besser verstanden werden, wenn gesagt

wird, was sie nicht beinhaltet. Es ist kein Hirtenamt und soll keine Autorität über dich

darstellen, um vorzuschreiben, was in deiner Gemeinde geschehen soll. Der Koordinator

wird nur dann Rat anbieten, wenn er von dir ausdrücklich darum gefragt wird. Das einzige,

was er/sie ungefragt anbietet, ist Ermutigung und moralische Unterstützung.

In jeder Region gibt es einen regionalen Koordinator, der ernannt worden ist, Konferenzen zu

ermöglichen, Gebietstreffen und Zusammenkünfte für Gemeinschaft und Ermutigung zu

organisieren. Lokale AA&UG/RHZ– Familientage, Schulungen und (Catch the Fire) Unida- ILK. Regionalkonferenzen

werden von ihm koordiniert. Wir denken, dass diese Zeiten einen jeden Teilnehmer sehr ermutigen

werden.